Deutschland ist WALDMEISTER 2014 !!! B-D

WMjpg1WMjpg2WMjpg3WMjpg4WMjpg5WM4WM3WM2WM1WM5WM6WMjpg6WMjpg7WMjpg8WMjpg9WMjpg10WMjpg11WMjpg15WMjpg14WMjpg13WMjpg12WM7WM8WM9WM10WM11WM12WM13

 

DEUTSCHLAND ist WALDMEISTER des Jahres 2014 !!!!  B-D 

 

 

Gerhard Martin: the World´s first “CHAIR-dance-CHAIR-leader” :O)

“Table-Dance” was yesterday :-/

“CHAIR-Dance” and “Chair-Leading” is HIP & IN !!!! ^_^  B-)  :-D

talibanischer Lebenslauf des Gerhard Martin

Prof13

 

TALIBANISCHER LEBENSLAUF:

Name:

Ihre Heiligkeit, der hochwohlgeschwätzte Herr Prof. Dr. Dr.

Gar-Herd St.Martin

tätig als:

freischaffender Philosoph vom Wertstoffhof, Lebensmittelkomiker, Amtsanstapler & Eumelspiegel

ausgeübter Beruf:

Unheld (Dipl. FH) & subversiver UN-Ruhestörer

1. Vorsitzender der “anonymen Wortspielsüchtigen e.V.”

geboren:

Ja….das würde Vieles erklären…wurde aber nicht vorher gefragt, düsbezieglich

Geburtsort:

nur bruchstückhafte Erinnerung…es schien mir aber vorerst dort gefallen zu haben

schulische Prägung:

“Hans-Nimmermehr”-Grund- & Volxschule

schulische Vorbelastung:

mathemagisch-naturidentisches Gymnastikum der Hansestadt Sandhaufen

Abschluß:

mit der Vergangenheit

Berufseinbildung:

-stattlich geprüfter Astverbieger &

-Ackerbegleit-Flora/Fauna-Quotenregler

-sowie: pseudo-psychologisch geschulter, konfessions- & konzessionsloser Seelsorger

Familienstand:

-entledigt

-frauenverschont

-Vater zweier (Wunsch)Gedanken

Lieblingswitz:

“Geht der Geri an ´ner vollgedeckten Tafel vorbei…!” haha

Zukunftsziele:

-posthum zur Legehenne,…äh lebenden Legende avancieren

-zu Lebzeiten den Ruf & Ruch der “lebenden Legende” loswerden

-nach meinem Ableben endlich ausreichend für meine Arbeit & den Lebensunterhalt entlohnt werden

-Erschleichung von Vorspiegelung nachträglicher Anerkennung meines Lebenswerkes

-Gangenheitsverbewältigung

die Ironie des Scheusals

Träne 1Isch

 

Loading…
████_____]
bei 100% bin ich vollkommen

DIE IRONIE DES SCHEUSALS:

(ein PRÄhumer Nachruf auf mich selbst)

ähem…RÄUSPER:

“LaLaLaLa (Stimmreiniger) “

♫♫♫

♫♫♫

♫♫♫
“NAAAACH meinem TOOOD, da setzt man mir ein Denkmal….
Naaach meinem Tood, werden siiie so tuun, …als würden sie mich verstehn !”

♫♫♫

♫♫♫

♫♫♫

“NAAACH meinem Toood, da schreibt man auch ein Buch über mich…..
Naaach meinem Tood, werden siiie so tuuun,…als würden sie mich verstehn !”

♫♫♫

♫♫♫

♫♫♫

“NAAACH meinem TOOD, da dreht man einen Film über mich….
Naaach meinem Toood, werden siiiie so tuun, …als würden sie mich verstehn !”

“Naaaach meinem Toood…..Naaach meinem Toood ….Naaaach meinem TOOOOOD!”

♫♫♫

♫♫♫

♫♫♫

Ich habe mich ein Leben lang VERGEBLICH um eine JUNGE Frau bemüht. :’(

ST1

 

1

ST2

2

 

ST3

3

 

ST4

 

4

ST5

7

 

ST6

 

ich hatte noch nie...

ST7

 

niemals

Träne 1 Träne

Gerhard:

Mir ist noch KEIN Macho-Typ begegnet, der sein GANZES Leben lang alleinegeblieben wäre…. :-/ 

Ganz im Gegentum zu MIR, eben.  :’( 

SEUFZ

Aber von einer jungen Frau weiß ich jetzt Folgendes:

»Eine Vermutung von mir… Halt dich fest… Ich denke, du bist zu NETT zu den Frauen! :)
Tönt extrem schräg, aber ich habe mir diesbezüglich schon sehr oft Gedanken gemacht.
Ich glaube einfach, dass die meisten Frauen keinen netten Mann wollen.. (ausser ich :D )
Warum das so ist, versteh ich auch nicht.. Aber sobald der Mann die Frau ignoriert und abweisend zu ihr wird, wird er anziehender für die Frau :O
schräg, hm!?«

musischer Werdegang des Maestro Martin, ein Gitarren-Verwirrtuose & gebadeter Kompostnist:

V1 V2 V3 V4 V5 V6 V7 V8 V9 V10 V11

 

Der süddeutsche Aufnahme…, Verzeihung: AuSnahme-Gitarrist GERHARD MARTIN studierte ab 1991 13 Sylvester lang “Elektro-KLAMPF-Therapie”, “Metallurgie”, musikalische Dramatik & Ausdrucksformen”, “Dreschmörtologie” und “Speed-Blast-Kunde”  an der Akazie für einbildende Künste & Lebenskünstler, der Hochnäsigenschule Sandhaufen (in Upper-Ullgoy).

Sein Konzertexamen absolvierte er zusammen mit dem Trio “TOLLHAUS” 1994 in Abwesenheit des Trios als Gesamtes, unter tosendem Beileid, sowie mit >summa cum laude<. Am Schlagwerk wäre zu hören gewesen: Maestro Daniel Robert Oelbauer, & an der Gitarra secundanta hätte debutiert: der Aspirant Alexander Reck.

Nach Wegfall seiner 2 einzigen Konzertmitstreiter (im selben Jahr) entschied sich Gerhard Martin für eine Solo-Karriere als unbekannter Alleinunterhalter.

Während eine kurzen Schaffensperiode streifte auch “ein anderer Alexander” seine Pfade, von welchselbigem allerdings leider der Familienname nicht hysterisch verbrieft, verbürgt & überliefert ist.

Maestro Martins Mentor wurde alsbald Dipl. Ing. Ton-Techn. Harald “Schorsch” Stangl vom Conservatorium “Pörl of Pörpl” in Bäd Oberdorf, bei welchem er auch promovierte, rumprobierte & brillierte.

Hier & in jener Unzeit entstanden auch Maestro Martins wichtigste Hauptwerke & Referenzstücke, und zwar namentlich unter dem Pseudo-anonym:“Wahnmache / Mahnwache”, für welches der Name legendäres Programm wurde.

Bereits als frühkindliches Genie fiel Gerhard Martin nicht sonderlich auf als“der Guntarrespieler von Mecksiko” mit seiner PLASTIK-Stratocaster made in China.

Es folgten prägende Erfahrungen mit des Vaters selbstgebauter >BÖHMAT-EXPRESS<-Heimbau-Orgel , sowie einem Keyboard-Kursus bei Honore Monsignore Günter Kielwein & Partnern.

Schon hier zeigte sich sein kaum erträgliches brachliegendes Potential. Das änderte sich jedoch schlaganfallartig, ab einer jugendlichen Begegnung mit Werken des Orchesters “Helloween” aus Hamburg, sowie dem Bay-Area-Orchestra of San Francisco: “Metallica”, mit deren legendären Virtuosen his Honorable, Mr. Prof. Dr. Dr. Kirk Hammet, und weiters dem Maestro di Cantata e Gitara, Sir James Allan Hetfield, im Verbund mit deren neuaufkommenden Impulsen musikalischer Umorientierung…von BACH gen KRACH.

Fortan herrschte eine kaum spürbare neue zeitgenössische Stoßrichtung in der schöngeistigen Musik: die hohe Schule des “Dresch Mörtels”, welcher sich Maestro Martin sogleich unumwunden mit Leib und Seele verschrieb & befleissigte…nicht-sahnend, daß er dareinst selber einer ihrer größten Vertreter würden werde.

Von großem blinden Eifer & einer Aufbruchsstimmung musikalischen, jugendlichen “Sturm & Dranges” ergriffen, belegte Maestro Martin Seminare mit Songbooks und Langspielplatten von namhaften Koryphäen wie: Sir Maestro Michael “Olga” Algar, den erwähnten Herren Hammet/Hetfield und dem wohl unerreichten Meister aller Kassen, his Horrible, Sir Prof. Dr. Dr. Jimi Hendrix.

Die Befähigung, ein ordentliches eigenes SOLO zu komponieren oder zu spielen, blieb ihm, Gerhard Martin, dennoch gleichwohl Zeit seines Lebens nicht beschieden…ja gar verwehrt.

Welche Tragikweite.

Der Meister selbst gibt sich indes demütigst:

“Ein KONZERTmusiker oder LIVE-Musiker wohnt mir wahrlich NICHT inne.”, sagt der unverschämt bescheidene Virtuose ,unverfroren.

“An mir ist eher ein Kompostiteur & STUDIOmusiker verlorengegangen…und nicht wieder aufgetaucht.”, so der sympathisch-selbstbeweihräuchernde, bestechend-bestechliche, gewinnend-verliererhafte Edelschnösel.

WAHRHAFTIG:

Er wird dareinst als begnadigter Kompost-nist in die anale Geschichte eingehen…als “Akkordarbeiter” und als R-Schöpfer unzähliger verzichtbarer Werke !

Lobpreiset ihn & frohlocket jauchzend….bevor Euch vielleicht Besseres dazu einfällt mit Eurer Zeit !!!

Opus Alpha bis Omega des Meisters nach Knöchelverzeichnis:

https://www.myspace.com/gerhard-martin

Joseph Paul François Dubé & Wahnmache / Mahnwache d*_*b

http://www.soundcloud.com/gerhard-martin/sets

 

5

W-M

Frank D.

https://soundcloud.com/frankdubes-musics